Optimiertes Energie- & Lademanagement in Quartieren, Immobilien, Industrie und im Eigenheim

Treffen der Working Group KI Energie & Mobilität

Das Cluster Mobility & Logistics lud am 8. März 2022 zum virtuellen Treffen der Working Group KI Energie & Mobilität ein.
KI (Künstliche Intelligenz) fasst eine Reihe von Teilgebieten der Informatik und Mathematik zusammen mit dem Ziel komplexe Aufgaben zu lösen. KI bietet inzwischen vielfältige Einsatzmöglichkeiten und erschließt Unternehmen sektorenübergreifende Möglichkeiten in der Energie- und Mobilitätsbranche. Trotzdem ist die Technologie noch längst nicht angekommen.

Energie und Mobilität mit ihren weitverzweigten Netzwerken bildet für die künstliche Intelligenz ein ideales Einsatzgebiet. Durch die intelligente Auswertung von Daten lässt sich beispielsweise die zukünftige Integration von Elektromobilität über KI getriebene Energiemanager in Microgrids bewältigen.

Wie so etwas konkret in der Praxis umgesetzt werden kann, darauf ging der CEO der Consolinno Energy GmbH, Klaus Nagl, in seinem Vortrag "Optimiertes Energie- und Lademanagement in Quartieren, Immobilien, Industrie und im Eigenheim" ein. Vorgestellt wurden Pilotprojekte aus den Bereichen – Quartiere, Immobilien, E-Mobilität, Industrie und Eigenheim sowie Edge und Cloud Energiemanagement

Abschließend gab Klaus Nagl einen Ausblick, was in Zukunft in Regensburg zum Thema Energiewende ansteht.

Beim anschließenden Meet & Greet konnten sich die Teilnehmer kurz vorstellen und austauschen. 

 

ZUR WORKING GROUP

In der Working Group KI Energie & Mobilität soll der Austausch von Wissen, Technologie, Kontakten und Ideen im Bereich KI in Energie und Mobilität unterstützt und vorangetrieben werden. Die Zielsetzung ist der Austausch zwischen Forschern, Unternehmen und Anwendern im Bereich KI in der Energie und der Mobilität, die Vernetzung und Kooperation innerhalb der Working Group sowie der Anstoß von neuen Projekten.